Hotelfachmann/-frau Qualifikationen

Hotelfachmann/-frau Qualifikationen

Hotelfachleute sind dafür verantwortlich, dass die Anlagen und Einrichtungen in einem guten Zustand sind. Sie müssen Arbeitsaufträge fristgerecht ausführen und Standardarbeitsanweisungen befolgen. Sie müssen auch in der Lage sein, die Wünsche der Gäste in Bezug auf Reparaturen und Wartung zu verstehen und darauf zu reagieren. Sie müssen auch Kenntnisse über moderne Sanitär- und Elektrosysteme haben. Außerdem müssen sie über gute Kommunikationsfähigkeiten verfügen und in der Lage sein, mit unterschiedlichen Menschen zusammenzuarbeiten.

Berufsbeschreibung

Ein Hotelfachmann ist eine Person, die verschiedene Aufgaben in der Hotelbranche ausführt. Zu ihren Aufgaben gehört es, die Sauberkeit und Attraktivität der Gästezimmer und der öffentlichen Bereiche aufrechtzuerhalten. Darüber hinaus arbeiten sie im Wartungsteam mit, richten Tagungsräume nach einem Funktionsplan ein und befolgen alle Sicherheitsvorschriften. Sie sind für die Umsetzung des Instandhaltungsplans und die Einhaltung der Ziele des Generaldirektors verantwortlich. Von ihnen wird erwartet, dass sie auch nachts und am Wochenende verfügbar sind.

Ein Techniker für Hotelmanagement muss in der Lage sein, Fehler zu beheben und Geräte und Systeme zu reparieren sowie technische Computerprogramme zu verwenden, um Arbeitsaufgaben zu erledigen. Darüber hinaus müssen sie in der Lage sein, Prüfgeräte zu lesen, Sicherheitshandbücher zu verstehen und Vertraulichkeit zu wahren. Sie sollten auch in der Lage sein, Wartungstätigkeiten in den öffentlichen Bereichen des Hotels, einschließlich der Sanitäranlagen und der Hardware, durchzuführen. Sie sollten in der Lage sein, Fernsehgeräte zu programmieren, Geräte zu reparieren und kosmetische Gegenstände zu reparieren.

Neben der Fehlersuche und der Umsetzung von Plänen zur vorbeugenden Instandhaltung muss ein Hotelmanagementtechniker Begehungen durchführen, um den physischen Zustand des Hotels zu bewerten. Außerdem führen sie Routineinspektionen durch, bewerten elektrische und mechanische Systeme und sorgen für die Sicherheit des Gebäudes. Sie überwachen und reparieren die Einrichtungen und Ausrüstungen und führen erforderlichenfalls Notfallmaßnahmen durch.

Die allgemeine Instandhaltung eines Hotels erfordert von einem Wartungstechniker viele Aufgaben, einschließlich der Instandhaltung der baulichen Struktur des Gebäudes und aller mechanischen und elektrischen Systeme. Es ist wichtig, das Hotel in gutem Zustand zu halten, um sicherzustellen, dass die Gäste zufrieden sind und die Standards des Unternehmens eingehalten werden. Ein Wartungstechniker muss auch in einem schnelllebigen Umfeld arbeiten und dabei eine positive Einstellung bewahren. Zu den weiteren Aufgaben gehören die Begrüßung der Gäste und die Arbeit in Teams zur Lösung von Wartungsproblemen. Sie müssen auch dafür sorgen, dass Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden und dass alle Reparaturen und Installationen auf dem neuesten Stand sind und den Spezifikationen des Herstellers entsprechen.

Bildungsvoraussetzungen

Der Höhere Techniker für Hotelmanagement ist eine formale Qualifikation, die Theorie und praktische Erfahrung kombiniert. Er erfordert einen Abschluss der Sekundarstufe II und ein persönliches Gespräch mit einer Berufsberatungsstelle. Die Aufgabe des Höheren Technikers besteht in der Überwachung und Anwendung der Geschäftspolitik und der kommerziellen Maßnahmen in Hotels und anderen Beherbergungsbetrieben. Zu den Aufgaben eines Höheren Technikers im Hotelmanagement gehört auch die Bereitstellung von Dienstleistungen für Gäste und Personal in Unterkünften, z. B. Catering oder Zimmerservice. Dieser Beruf beinhaltet die Arbeit mit Menschen aus verschiedenen Kulturen und die Integration verschiedener kultureller Perspektiven in Geschäftsentscheidungen.

Das Hotel- und Gaststättengewerbe ist ein umfassender Wirtschaftszweig, der Reisen, Unterhaltung, Sport und Spiele sowie Speisen und Getränke umfasst. Es umfasst strategische Entscheidungen in verschiedenen Geschäftsbereichen und beinhaltet eine Reihe von Schulungen. Die Absolventen des Studiengangs werden auf Positionen in allen Bereichen des Gastgewerbes vorbereitet. Die Kurse werden ihnen helfen, ihre zwischenmenschlichen und Managementfähigkeiten sowie die für die jeweilige Position erforderlichen technischen und finanziellen Fähigkeiten zu entwickeln.

Die CHDT-Qualifikation zeigt, dass ein Hotelmanager die verschiedenen Abteilungen innerhalb eines Hotels versteht und über eine solide Grundlage in der Ausbildung im Gastgewerbe verfügt. Um die Qualifikation zu erwerben, müssen die Bewerber ein Schulungsprogramm absolvieren und eine Online-Prüfung mit 50 Fragen ablegen. Nach Abschluss des Kurses müssen die Kandidaten ihre Position in der Branche beibehalten und nachweisen, dass sie weiterhin im Gastgewerbe tätig sind. Neben Kenntnissen im Gastgewerbe müssen die Bewerber auch über ausgezeichnete Fähigkeiten im Umgang mit Kunden und emotionale Intelligenz verfügen.

Der Associate’s Degree in Hospitality Management ist ein zweijähriger Studiengang, der 60 Credits umfasst. Ziel dieses Studiengangs ist es, den Studierenden eine Einführung in das Berufsfeld zu geben und sie auf Einstiegspositionen und weiterführende Studien vorzubereiten. Diese Studiengänge werden in der Regel von Junior Colleges oder Berufsschulen angeboten. Die Zulassungsvoraussetzungen sind von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich. Einige verlangen von den Bewerbern Empfehlungsschreiben oder persönliche Erklärungen.

Die umfassendste Vorbereitung auf den Beruf des Hotelmanagements ist der Abschluss eines Bachelor-Studiengangs im Gastgewerbe oder in verwandten Bereichen. Dieser Studiengang umfasst Kurse in den Bereichen Wirtschaft, Personalwesen, Marketing, Buchhaltung und Betrieb. Darüber hinaus vermittelt ein Praktikum in einem Hotel den Studierenden ein solides Verständnis für die Branche und die Funktionen eines Hotels.

Der Bachelor-Abschluss in Hospitality Management ist ein fortgeschrittener Abschluss, der technisches Fachwissen mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen verbindet. Die Ausbildungsanforderungen für einen Bachelor of Applied Science in Hotelmanagement betragen 120 Credits. Der Bachelor-Abschluss ist ein vierjähriger Abschluss, der die Studierenden darauf vorbereitet, in einer Führungsposition in der von ihnen gewählten Branche zu arbeiten.

Angehende Hotelmanager benötigen ein umfassendes Verständnis des Gastgewerbes und müssen in der Lage sein, einen hervorragenden Kundenservice zu bieten. Außerdem müssen sie über ausgezeichnete zwischenmenschliche Fähigkeiten verfügen und die Fähigkeit besitzen, die Bedürfnisse von Mitarbeitern und Kunden zu verstehen.

Gehalt

Die Gehälter für Hotelfachleute variieren je nach Erfahrung, Tätigkeitsprofil und Unternehmen. Ein Neuling in diesem Bereich kann ein Einstiegsgehalt von 15.000 bis 20.000 $ verdienen. Mit zunehmender Erfahrung wird das Gehalt wahrscheinlich steigen. Die Hotelbranche bietet eine Vielzahl von Karrieremöglichkeiten, z. B. die Arbeit in einer Führungsposition oder in einer Betriebsabteilung.

Hotelmanager sind für die Überwachung des Personals und die Sicherstellung einer hohen Kundenzufriedenheit verantwortlich. Diese Fachleute müssen über fundierte Kenntnisse der Zimmerpreise, Küchen und anderer Hoteleinrichtungen verfügen. Sie müssen auch in der Lage sein, Strategien zur Maximierung der Einnahmen zu analysieren und umzusetzen. Außerdem müssen sie in der Lage sein, gute Beziehungen zu Mitarbeitern und Management zu pflegen und zu entwickeln.

Hotelmanagement ist ein sehr lukrativer Beruf. Sie erfordert ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten, gute numerische Fähigkeiten und eine angenehme Persönlichkeit. Die Globalisierung hat die Hotelbranche zu einem der attraktivsten Sektoren für Arbeitssuchende gemacht. Hotelfachleute können auf der Karriereleiter aufsteigen oder ihr eigenes Unternehmen gründen. Dieser Beruf ist jedoch nichts für Menschen mit einem hohen akademischen Hintergrund.

Die Gehälter für Hotelfachleute sind je nach Region sehr unterschiedlich. Die bestbezahlte Stadt in diesem Bereich ist Atkinson, NE, gefolgt von Frankston, TX, und Barnstable Town, MA. Die Gehälter von Hotelwartungstechnikern in diesen Städten liegen deutlich über dem nationalen Durchschnitt. Je nach Standort und Erfahrung variiert das Gehalt um fast 10.000 $.

Techniker für Hotelmanagement müssen einen High-School-Abschluss und etwas Erfahrung haben. Für einige Stellen ist ein Associate’s Degree erforderlich, für andere ein Bachelor’s Degree. Mit einem Bachelor-Abschluss können sie möglicherweise in eine Führungsposition aufsteigen. Die meisten Menschen, die im Hotelmanagement arbeiten, beginnen jedoch im Gästeservice. Einige beginnen als Hausdamen, Pagen oder Hoteldiener. Wenn sie ihre Fähigkeiten verbessern, können sie sich schrittweise bis zum Hotelmanager hocharbeiten.

Das Jobwachstum in der Hotelbranche ist extrem hoch. Da jedes Jahr so viele Menschen auf Reisen gehen, steigt die Nachfrage nach Hotelmanagern ständig. Es gibt viele lukrative Jobs für qualifizierte Personen. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Sie über die erforderliche Ausbildung und Erfahrung verfügen, bevor Sie eine Karriere in dieser Branche anstreben. Weitere Informationen finden Sie in unserem Kurs “Diploma in Hotel Management”.

Ähnliche Themen

Total
6K
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert